Direkt zum Artikelanfang
Magazin für MP3-Musik & Netzkultur

Kategorie // Netzkultur

Unter Netzkultur findest Du Artikel zu Spielen, Design, Technik, Lifestyle, Netzphänomenen sowie Buchkritiken und Portraits von Menschen, die das Web verändern.

logo_legend_of_zelda

25 Jahre “The Legend of Zelda”

Netzkultur | Schon 25 Jahre ist es mittlerweile her, seitdem Videospieler rund um den Erdball zum ersten Mal in der Rolle des Helden Link zu einer abenteuerlichen Reise nach Hyrule aufbrechen konnten. Im Jahr 1986 erfand der Videospielentwickler Shigeru Miyamoto mit "The Legend of Zelda" ein Game, das den Grundstein für eine der bekanntesten und bis dato erfolgreichsten Adventure-Game-Serien legte, die die Videospielkultur wie kein anderer Klassiker dieses Genres geprägt hat.

webtrendmap4-2b

Welche Trends stehen uns für 2011 ins Haus?

Netzkultur // Technik | Prognosen für 2011 | Für die Website des T3n-Magazins haben Internet Experten und ich in meine Glaskugel geschaut und überlegt, welche Trends uns im Bereich Internet und Technologie bevorstehen. Drei Trends durfte ich auflisten, natürlich gibt es mehr. Aber manchmal ist es schön sich zu fokussieren... Am wichtigsten halte ich die folgenden Themen, die natürlich subjektiv meinen Interessen entsprechend gefärbt sind:

thesen-urheberrecht

Urheberrecht: “Wir brauchen digitale Kneipen!”

Netzkultur | Diskussion zum Urheberrecht | Am vergangenen Wochenende veranstaltete das Goethe Institut Moskau eine Konferenz mit der Frage "Zugang: Wer kommt wohin in der digitalen Gesellschaft?". Leider konnte ich aus privaten Gründen nicht nach Moskau fliegen, um gemeinsam mit Markus Beckedahl, Sascha Kösch, Andreas Fertig und Volker Grassmuck Ideen aus Deutschland in einen Topf zu werfen. Trotzdem bat mich das Goethe Institut Moskua drei Thesen zum Thema zu formulieren, die ich glücklicherweise auch an dieser Stelle zur Diskussion stelle. Was haltet Ihr von den Thesen?

cover_html5_mark _pilgrim

HTML5 lernen

Design // Technik | Buchkritik - Webdesign & Web-Entwicklung | Das englische Buch " HTML5: Up and Running" von Mark Pilgrim erläutert die kommenden Neuerungen der nächsten Stufe von HTML, sprich HTML5. Das unterhaltsam geschriebene Buch, erklärt warum HTML5 keine wirkliche Revolution ist, zeigt…

Ich könnt kotzen: Netlabels-Eintrag der Wikipedia…

Netzkultur | Gerade bin ich nach langer Zeit mal wieder über den deutschen Wikipedia-Netlabel-Eintrag gestolpert. Da stecken so viele Fehler drin und so viele Unwahrheiten bzw. halbgares Wissen, dass mir wirklich übel wird. Da stehen Redundanzen drin, wie "Häufig sind es selbstorganisierte…

ronny_pries

“1,2,3, Techno!” – Netlabel-Ursprung Demoszene

Netzkultur | Netlabel Interview | Genießer der Netlabel- und Netaudio-Welt kennen Ronny Pries. Schließlich ist der Musiker, DJ und Netlabel-Betreiber seit den Ursprüngen der Netlabel-”Szene” mit dabei. Tief in der Demoszene verwurzelt, gehört Ronny Pries zu der ersten Riege begeisterter Künstler, die…

Fast 10 Jahre mit dabei! Das Netlabel Musicartistry

Netzkultur | Musicartistry gehört unbestritten zu den ältesten deutschen Netlabels. Zurecht meint Michael Renk: "Dadurch das Musicartistry so langsam auf sein 10-jähriges Jubiläum zusteuert, fühlen wir uns schon ein bisschen wie einer der Pioniere in der Netlabel-Szene." Darum war es endlich mal…

Das Ökosystem der Filehoster, Abmahner, Juristen und Verlierer

Netzkultur | Abmahnwahn und seine Folgen | Ich finde es erstaunlich, wie das Internet Arbeitsplätze abschafft und zerstört, während es gleichzeitig zahlreiche Arbeitsplätze wiederum schafft. Besonders profitieren Juristen und Anwälte von der Rechtsunsicherheit, die das Internet generiert. Dabei stehen die Juristen gleich zweimal als Gewinner auf der Bühne, die das Thema Copyrights bzw. Urheberrecht generiert. Der einzig Dumme, der zahlt, sind die (manchmal unwissenden) Benutzer.