Wenn ein Nilpferd singt und ein Hund mit seinem bepunktet Hintern wackelt...

Rubrik » Video Clip Film Kritik

pierre_cofin_bears.jpgSo Rund- und Ketten-Emails hat sicherlich jeder von uns schon tonnenweise erhalten. Vor allem von Noobs (Newbies) werden sie gerne verschickt, während sie ihre ersten virtuellen Schritte im Netz wagen und auch mal eine Email schicken wollen. Manchmal, aber auch nur manchmal bleibt man dann aber amüsiert an den Zeilen oder Ättätschments kleben, wie bei dem von Pierre Coffin.
Während ich die Zeilen schreibe, nervt mich unaufhörlich der Flash-Vogel auf Pierre Cofins Startseite. Drücke doch jemand bitte 'Ouch'!
Als Möchtegern-Cineast und leidenschaftlicher Lichtgestalten-Beobachter vernichte ich gerne und gut Tage meines Lebens während andere Menschen mir Geschichten vorgaukeln. Trotzdem gehöre ich nicht zu den Menschen, die Filme mehrmals goutieren, Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel. Ist ein Film gut, dann bändigt er meine Aufmerksamkeit durch Faszination mittels guter Unterhaltung. Dann prägen sich die Bilder besonders gut ein und auch die Geschichte. Ist der Film schlecht, dann braucht er erst recht nicht ein weiteres Mal vor den Augen zu Flimmern.

pierre_cofin.jpgMusik ist da anders, flüchtiger und darf immer wieder liebgewonnen werden. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ein Musiktrack oder –song immer wieder die Gefühle durcheinanderwirbelt und/ oder ein Zittern durch mein Tanzbein jagt. Und Musik kann auch im Hintergrund atmosphärisch das Gemüt entzücken und beeinflusse.

Doch dann gibt es doch tatsächlich auch diese Momente in denen laufende Bilder das gleiche Begehren wecken. Vor allem lustige, komische und skurile Aufnahmen gehören dazu. "Hey, spiel noch mal ab, wie der Pinguin dem anderen ein Bein stellt und der dann durchs Eis bricht!". Videoclips erschaffen ja manchmal auch diese Sogwirkung. Erinnert sich noch einer an Flat Eric?!? Wie habe ich diesen Headbanger geliebt...

lion_seul.jpgTja und dann kurz vor Weihnachten hat es mich mal wieder erwischt. Da trudelte wieder mal eine Schau-mal-wie-lustig-Email ins Haus mit einem Ättätschment namens "lion_seul.mpg". Das war einfach nur großartig und lief als Endlosschlaufe in meinem Winamp. Dank Google, weiss ich nun, dass Pierre Cofin hinter dem wunderbar schrägen Nilpferd und Hund-Animationen steckt. Von dem Selbstläufer überrascht, hat er schnell eine kleine Webpage zusammengehauen und weitere seiner Arbeiten für das französische Fernsehen und auch englische zum Download vorrätig.

Wer also immer noch trauert, dass "Findet Nemo" zuende ist, der sollte sich fluggs mal auf www.pyercoffin.com umschauen. Wir empfehlen unter anderem die britischen Eisbären, die zynisch im Zoo ihr Dasein fristen und den Nachwuchs konsequent belügen. Der Favorite ist definitiv "Gary's Fall" (Quicktime). A votre santée! (mo)

PS: Wer sich die Clips anschauen möchte, muss sich entweder den DivX Player herunterladen (Vorsicht Spyware!) oder ein korrektes DivX-Plugin für Winamp besorgen. Bein uns funzte DivX Ext PRO ganz wunderbar nach einem Neustart des Computers.

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

Argl... Hat einer des Video mit dem Pinguin noch?!!!

meint: perihel am 08.01.04

http://laurent.sumac.free.fr/3DVF/PIERRE_COFFIN/movies/pings2_dvx.avi

meint: mrcs am 08.01.04

Hehe, auch nicht schlecht, aber ich meinte eigentlich das Video, wo der eine Pinguin ins Eiswasser fällt und halt nen zweiter Pinguin reingeredert ist, der ihm ein Bein stellt, bzw. im anderen Film einen Schubser mitgibt. Wie auch immer ich animierte gifs von den Videos gefunden, also passt schon. Aber thx für den Link.

meint: perihel am 09.01.04

*schmunzel* perihel hat genau gewusst, welchen minifilm ich meinte. eigentlich wollte ich den auch verlinken, konnte ihn im netzt aber nicht finden. habe den satz dann einfach dringelassen und freue mich, dass ihn jemand verstanden hat :) der mo.

meint: Moritz am 09.01.04

ich finde das mit dem nilpferd und dem hund große klasse kann es nur leider nicht runterladen kann mir das jemand vieleicht als mail schicken??

alex

meint: alexander am 19.02.04

Gibt es die Nilpferd-Hund-Videos auch mit deutscher Übersetzung im Netz?

meint: lars am 23.02.04

.. tja, wenn man Französisch könnte, wäre man viel weiter...

Es lohnt sich selbst mit Grundkenntnissen und einem Wörterbuch zu versuchen, hinter die Geheimnissse der beiden Freunde zu kommen...
... auf Deutsch wäre es nur halb so lustig.

Auf damit in den Französisch- Unterricht !!!

meint: wolliballa am 25.02.04

Kann mir jemand das Video mit dem Nilpferd und dem Hund per E-mail schicken??
Bitte!!!

meint: Jenny am 27.04.04

Den Videoclip mit dem Nilpferd und dem Hund gibt´s auch auf http://txc.net.au/~mapie/movies.htm unter dem Namen "Lion seul.mpg" zum Downloaden

meint: Jenny am 01.05.04

Hallöchen
Ich find dieses Video mit dem hund und dem Nilpferd voll süss und hab noch zwei weitere, aber ich hab da in dem Artikel gelesen,dass es eine Webpage gibt?
Hat irgendwer diese adresse so ganz zufälligerweisè?

Vielen Dank

meint: Andrea am 22.07.04

Ich suche den Orginalsong mit Name und Interpr.
Wer kann mir helfen?

meint: holli am 19.01.06

Also der Song heißt "The Lions sleeps tonight " und ist meinswissens auf dem Soundtrack von Dem könig der Löwen drauf.. sons www.google.de ^^

meint: Stephan am 05.12.06

Hallo das original von the lion sleeps tonight ist von tight fit und stammt aus den 80er jahren

meint: napado am 08.02.07

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign