Digitalverein/Lufth öffnet eigenes Label

Rubrik » Musik Marketing Promotion

dalaki-box.jpg Premium Content für Musikliebhaber | Mit Dalaki öffnet Joerg Schuster aka Digitalverein aka Sensual Physics nach langem Überlegen sein eigenes Label. Interessant ist die Tatsache, dass der Musiker kein neues Netlabel aufbaut, sondern sich mit den kommenden Veröffentlichungen auf ein Liebhaber-Publikum konzentriert. Wie das Resultat aussieht, präsentiert die Website.

Wir leben in einer dualen Welt, wie mir scheint. Auf der einen Seite gibt es die Discounter für die Massen, auf der anderen Seiten die Edelschuppen für Liebhaber und diejenigen, die es sich gönnen können. Die Mittelschicht bröckelt einfach leise davon. Ob es um Essen, Kleidung, Kultur, elektronische Geräte und so weiter dreht,...

...es bleibt immer häufiger die Wahl: entweder richtig geiz ist geil, oder richtig fett Kohle investieren. Entweder Massenprodukt oder hifidelity-Unikat.

dalaki-scr.gif

Joerg Schuster hat sich für letzteres entschieden, limitiert die Musikveröffentlichungen strikt und bietet eine CD in Deluxe-Version. Diese kommt in einer schnieken Box daher mit allerlei drum und dran. Über die Website holt man sich einen ersten Eindruck von "Floriana versus Màcro". Dazu gehören Hörbeispiele und ein schnieker Flash-Film, der kunstvoll das Deluxe-CD-Paket samt Buttons, 16-seitigem Booklet und, und, und,... präsentiert.

Da ich leider keine Box mein eigen nenne, kann ich nicht weiter auf den Inhalt und die Musik einhergehen. Spannend an dieser Art von Label finde ich, dass Joerg Schuster einen Traum realisiert, auf hochwertigen Inhalt setzt und diesen ansprechend präsentiert. Ob die Idee auch Früchte trägt, bleibt abzuwarten.

Label: www.dalaki.net

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

also bei aller liebe: 39€? für ne cd?? die halten doch nur 30 jahre! scherz beiseite, wenn davon 10 stück verkauft werden wundert's mich.

meint: bettina rhymes am 21.11.07

Zwiegespalten. Hammeridee und auch die Umsetzung scheint zu passen, sieht zumindest gut aus und hört sich ok an. Der Preis geht gar nicht klar für den geneigten Interessenten andererseits kostet der ganze Nippes auch ne Menge. Viel Erfolg.

meint: aerotone am 21.11.07

Sehr interessant und vor allem sehr schön. Es darf also gekauft werden.

meint: 020200 am 21.11.07

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign