Theodor Zox - temp.light EP

Rubrik » MP3 Download Musik

theodor_zox.gifCornflakes-Style: Theodor Zox sorgt bei Textone für den fünften Release. Drei trockene, knusprige und verspielt-perkussive Click-House Tracks warten in Form der 'temp.light EP' auf den Download.

Die ersten Takte des gleichnamigen Openers erinnern schwer an die unkomplizierte Schlichtheit der René Breitbarth'schen Loopmusik. Spätestens nach einer Minute belehrt uns der Sound der EP eines Besseren. Zox geht es weniger um Disco-Kompatibilität, als um die häppchenweise Ausleuchtung der akkustischen Motive, die den einzelnen Tracks zu Grunde liegen.

Dabei klingt, klickt und kleckert es optimistisch vor sich hin, mehr und mehr verstricken sich die einzelnen Elemente zu einem pulsierenden Mikrokosmos. Diese Verwicklungen von kleinsten Teilchen sind für sich genommen das Konzept der EP. Spannungskurven und Höhepunkt gibt es nur wenige, abgesehen von der Dramatisierung durch das Hinzukommen einzelner Klangpartikel in Form von leichten Padsounds, Chords und rythmischen Elementen.

Frickelige Übergänge zwischen den Abschnitten sorgen dafür, dass der Hörer am Ball bleibt. Insgesamt eine in sich schlüssige und deswegen sehr runde Sache, die nicht zuletzt dadurch gefällt, dass sie auf subtile Art und Weise eine positive Atmosphäre erzeugt und beim Hörer den Eindruck sorgloser Gelassenheit hinterlässt. Freunde und Freundinnen ruhiger, indes minimalistisch swingender Plastikmusik finden in Theodor Zox ungewöhnlicher 'temp.light EP' mit hoher Wahrscheinlichkeit drei leckere Häppchen musikalischer Spielerei. Nicht hitverdächtig, aber durchdacht und gekonnt inszeniert. (Gonzo)

mp3: Theodor Zox - temp.light EP

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button
Klick-Konzept - Essentielles Webdesign