Solace - Balance (magnatune)

Rubrik » MP3 Download Musik

cover-solace.jpgWer für traditionelle Klänge aus dem nahen bis fernen Osten schon immer etwas übrig hatte, sich aber ebenso für elektronische Musik begeistern kann, wird sich vielleicht schonmal gefragt haben, warum man nicht beides miteinander verbindet. Das Gleiche haben wohl auch Solace bei den letzten sieben Alben gedacht haben, als man Instrumente, Melodien, Rhythmen und typischen Gesang aus dem mittleren Osten mit elektronischen Elementen verband.

Text: knisterwerk

In dem neuen Album "Balance" dringt das Projekt Solace noch ein Stückchen weiter in den fernen Osten vor und verwebt zusätzlich indonesische und chinesische Instrumente, tibetanische Hörner und Kehlkopfgesang mit breakigen und teils kräftigen Rhythmen. Der exotische Kulturmix ist nur schwer beschreibar, weshalb man einfach selbst reinhören sollte. Auch wenn "Balance" gegen Ende ein wenig schwächelt, so begeistert das Gesamtbild dennoch.

Das Album gibt es auf Magnatune für nichtkommerzielle Zwecke als kostenlosen MP3-Download und steht unter der Creative Commons Public Lizenz. Wer eine höhere Qualität als die angebotenen 128kbps haben oder Solace unterstützen möchte, kann das Album für einen selbstbestimmbaren Preis ab $5 in einer höheren Bitrate, als Ogg Vorbis, AAC oder gar als FLAC oder Wave herunterladen. Ebenso kann man zwischen verschiedenen Lizenzen wählen. Auf der Künstlerseite Solaces können zudem sieben weitere interessante Alben heruntergeladen werden, die zwischen 1997 und 2003 erschienen sind.

Links

Website: www.magnatune.com
Release: Solace - Balance

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

track 3: da ist es, das anscheinend unvermeidliche weltraumecho auf exotischem frauengesang. schade eigentlich.

meint: usr am 04.10.05

Wieso, ist doch schön? Das Album hat zwar zeitweise eine Zuckersüße, die mir nicht edgy/brainy (<- lol) genug ist, aber überwiegend trifft sie doch einen meiner Geschmäcker. Eine breitere Auswahl dieses Genres wäre mir lieb, da ich nicht weiß wie weit es gediehen ist. Links, irgendjemand?

meint: Monotonist am 06.10.05

Ich finds auch ein bisschen zu cheesy manchmal. Ist eigentlich schade, dass solche Projekte immer so´n bisschen in diese New Age - Ecke abdriften. Ich würde mir mal was verkiffteres wünschen, mit mehr Ecken und Kanten und mehr groove. Und so ne richtig gute Kombi von westlicher Elektronik und fernöstlichem Sound ist echt mal selten.
Meiner Meinung nach aber lohnend: 1) Die letzte DJ Krush LP "Jaku" 2) Karuan - Dohuki Ballet und 3) die uralte "Ni Ten Ichi Ryu" - Single von Photek. Und natürlich meine eigene neue EP "Lost in Transition", die bald auf ideology.de zu haben ist :-))

Hat sonst noch jemand nen Tip?

meint: Phour Trakk am 10.10.05

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign