Sepia Hours – Five Thousand Steps (sis01)

Rubrik » MP3 Download Musik

sepiahours.jpgElektronik-, Dub-, und Ambientreleases gibt es in der wachsenden Netaudio Szene wie Sand am Meer. Bei einer Bewegung, die auf dem Medium der digitalen Informationsverarbeitung basiert, sind digitale Klänge durchaus nichts Besonderes. Umso erfrischender ist es, auf ein Netlabel wie "Sundays in Spring" zu stoßen, welches sich auf Folk- und Akustikgitarrenklänge in leicht melancholischer Farbgebung spezialisiert hat.

Text: Jonas aka Jbunti

Aus dem schon 11 Veröffentlichungen umfassenden Roster des 2004 gegründeten Indie-Labels sticht besonders die Allererste heraus: „Five Thousand Steps“ von Sepia Hours klingt nach mehr als bloßem Gitarrengeplinker und emotionalen Texten. Süße und melancholische Melodien treffen hier auf elektronische Klang- und Beat-Teppiche, die sich mal mehr und mal weniger in den Vordergrund drängen. Dazu säuselt, flüstert und singt Sébastien Biset Gedanken und Gefühle in seine Klanglandschaften. Dabei ist er mit seiner Stimme noch ein wenig unsicher, schafft es aber dennoch die meisten der 7 Songs umfassenden EP abzurunden.

Besonderes Talent zeigt er dabei, seine Kompositionen in schönen Spannungsbögen aufzubauen und durch gelungene Breaks neue Klang- und Sampletupfer hinzuzufügen. Der fast 6-minütige Instrumentalsong "Summer’s End" beginnt ganz seicht mit einer Melodie und luftigen Klängen, droht manchmal sogar abzureißen, bis sich ein Schlagzeug nach anderthalb Minuten aufbaut und nach 3 Minuten ein Gewitter an Hi-Hats und Cymbals losbricht, bis die Ruhe nach dem Sturm die Einleitungsmelodie ausklingen lässt. Ähnliches passiert bei "Ideal Crash" nur mit Gesang und elektronischem Gefrickel.

Keine perfekt polierte Musik, aber ein schöner Release zwischen Akustikgitarre, atmosphärischen Texturen und elektronischen Spielereien, welcher die Stimmung eines späten und recht verregneten Frühlings perfekt untermalt. Im Herbst kann man "Five Thousand Steps" dann wieder hervorkramen ;)

Links

Website: www.derives.net/sis/main.html

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

Danke für den Artikel. Kannte das Label noch nicht, hab ein paar schöne Sachen drauf gefunden.

meint: Q-Man am 30.05.05

das netlabel ist mir vor einigen monaten auch schon positiv aufgefallen - mehr davon bitte !

meint: stefan am 31.05.05

hier der link zum haupteingang:

http://www.sundaysinspring.net/

da klappts auch mit dem frame...

meint: konrad am 01.06.05

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign