Original Recipe - Milky Beat

Rubrik » MP3 Download Musik

milky.jpgHeute gibt es mal nix Neues. Macht aber nix, denn heute hören wir einen Netaudioklassiker. Und es wäre viel zu schade, wenn dieses schöne Werk im kollektiven Gedächnis des Netzes verloren ginge: Original Recipe – "Milky Beat". 1999.

Das Reallife triggert die Aufmerksamkeit mal wieder viel zu oft und ich wünschte mir mich zu teilen und mit dem anderen Teil der Aufmerksamkeit Daten zu fetchen. Wie sich das wohl anfühlt?

Milky Beats. Eine Traumreise durch ein buntes SuperMario-Aventure, dass man sich in viel zu schwitzigen Träumen zurechtgebastelt hat. Und das beste: es passiert in 3D! Milky Beats ist deswegen ein so schöner Titel, weil gerade hier eine Candy-Regenbogen über einer knusprigen Cake Landschaft hängt, die direkt zu einem Fluss aus schäumender, süsser Milch führt. Getragen wirst du übrigens von schönen, knackigen Offbeats, die mit Schaumkronen garniert sind und nicht zu hochpoliert sind. Alles schön roh, aber dennoch sorgfältig bearbeitet. Alles wirkt genau richtig verwaschen wie, ja genau wie damals: PAL. Hin und wieder säuselt eine Mädchenstimme stimme in's Ohr, dann wieder liest jemand aus einem Buch vor und alles ist so schön rund. Während ich das schreibe packt mich schon wieder die Lust während meine Hand das CD-R Regal durchforstet...

Milky Beats ist immer noch online auf dem seit 1995 aktiven Netlabel chillproduction.com, die lustigerweise noch immer ihr ursprüngliches Design beibehalten haben. Die inzwischen 279 Singles, 24 EPs und 10 Alben bewegen sich irgendwo zwischen Krachbeats, Ambient, flächiger Sphärenmusik und Computerdaddel. (Martin Wisniowski)

Das Release findet Ihr unter: www.chillproductions.com/recipe.

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

danke Martin und yes, das waren noch Zeiten, als man noch wirklich Bauklötze gestaunt hat über solche Alben im Netz.

passend dazu, mein erster Submix, natürlich legendär und dort als dritter Track ein Original Recipe :)
http://snurl.com/2cir

meint: Dirk am 15.09.03

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign