Neue Vladislav Delay/ Luomo Tracks

Rubrik » MP3 Download Musik

luomo2.jpgGerade ist das neue Ambient-lastige Album "Demo(n) Tracks" von Vladislav Delay erschienen. Das gibt es nun erstaunlicher auf der Site des Labels zum vollkommenen Download mit 192kbps. Auch findet Ihr dort jede Menge weiterer Tracks seiner bekannten Alben von "Anima" bis hin zum "The Present Lover". Wir kratzen uns am Kopf, downloaden den Scheiss wie Hölle und freuen uns über ein verspätetes Geburtstagsgeschenk.

Manchmal flattern einem Links ins Haus, da fragt man sich, ob die ungewollt kommuniziert wurden. So auch bei diesen aktuellen Tracks von Vladislav Delay. Während man über die Domain nicht hereinschlüpfen kann, gelangt man mit einem direkten Link auf die Site. Auf der findet Ihr dann Vladislavs neues Album "Demon Tracks" und zahlreiche weitere mp3s seiner bisherigen Veröffentlichungen.

Uns soll es freuen, denn ob nun die experimentellen Tracks oder seine straighteren Sounds. Vladislav Delay kann schon was...

Website mit mp3s: www.huumeclothing.com/huume

Phlow-Interview mit Vladislav Delay: Luomo: Der straighte Vladislav Delay

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

mo, ich bin immer wieder ueber das tempo, mit dem du hier veroeffentlichst und reagierst ueberrascht.

gruesse aus sb, (: andreas

meint: andreas am 02.07.04

@andreas: tja, die debug war bei dieser geschichte jedoch schneller. ich glaube daher kommt auch der tipp, der dann in der netaudio group gelandet ist. aber danke für dein kompliment.

mo.

meint: mo. am 02.07.04

Beide links funktionieren nicht mit safari ob das mit IE anders ist
habe ich keine Ahnung

meint: Pit am 02.07.04

@mo... nope.. die debug hat fast 13 stunden gebraucht um auf diese maine Mail in die netaudio-group zu reagieren :)
ich habs wenig zuvor im slsk-chat erfahren, von jemandem dem ich zutrauen würde, dass er herrn delay kennt.

meint: [in]anace am 03.07.04

ich hoffe mal, dass der herr delay einen grusszuegigen host hat bzw. seine bandbreite nicht selbst bezahlen muss. sonst saugen wir ihm wahrscheinlich gerade das bankkonto leer :-/

meint: b. am 03.07.04

mal eine frage an das auditorium:

wenn ich das richtig verstanden habe, ist force inc. incl. aller sublabels inzwischen von uns gegangen. ebenso die efa.

was passiert jetzt eigentlich mit dem force inc. katalog? was wuerde ich als kuenstler (wie z.b. herr delay) machen? das material einem anderen label anbieten? geht das ueberhaupt so einfach? oder ins netz stellen, weil ich sowieso kein geld mehr damit verdienen kann? duerfte ich das ueberhaupt?

wer klaert mich auf?

sonntaeglichen gruss von der saar,
(: andreas

meint: andreas am 04.07.04

@bjoern: das habe ich mir auch schon gedacht. da so derbe viele daten dort in form von musik liegen, hat schon allein ein staubsauger, der alles in sich hineinschlingt ordentlich traffic gesorgt. so ein link, vor allem bei herrn delay, geht schnell und rapide um die welt... könnte mir vorstellen, dass das alsbald offline geht. bittorrent wäre da wohl die bessere alternative gewesen...

meint: mo. am 04.07.04

höhö, mein blog war schneller als debug und flow zusammen ;-)

meint: drvspace am 08.07.04

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign