Netaudio Charts: mo.

Rubrik » MP3 Download Musik

easy_mo.jpgDie Netaudio-Charts mutieren langsam zum Download-Geheimtipp. Jeder möchte mal, jeder hat da was unter dem Mantel. Diesmal öffnet mo. seinen Exhibitionisten-Trenchcoat. Also, Hose auf, Netaudio raus! Und siehe da, wir haben so viel gutes, dass es die 10 sprengt...

verzeiht mir die Nummer 1, ist keine Netlabel-Truppe aber einfach nur toll, knuddelig, knuffig, kuschelig, menschenfreundlich...

Jedes Mal wenn ich meine Festplatte durchpflüge, die wohlgeordneten Stapel Netlabel-Mucke durchwühle, denke ich einfach nur: WOW! Da gibt es mittlerweile so viel, und vor allem so viel gutes, so süße Schätzchen, die einem ans Herz wachsen. Neben kleinen Verschrobenheiten, richtige Hits mit Pop und so... Aber hört selbst und überzeugt Euch!

Netaudio Charts von mo. [phlow.net/ iD.EOLOGY]

  1. März - The River [maerzmusik.net]
  2. Der Reisende - Drei Dinge [laridae.net]
  3. the tape ft. rqm - minimal [tokyodawnrecords.com]
  4. Roleks - Kremet Bernaise [aquavelvas.com]
  5. Chimerical Child - Pineapple rotator [parkstudios.net]
  6. Daniel Hansen - Maaske Kraake [www.aquavelvas.com]
  7. Freiraum - Killa India [www.alpinechic.net]
  8. Ate One - Night & Day [ideology.de]
  9. Michl Bridge - Viple [hippocamp.net]
  10. Iermoc - Queenslander (DNCN Remix) [hippocamp.net]
  11. Lukas Nystrand - Magic Forest (Version) [skylined.org/ageema]

Die vorangegangenen Charts

Netaudio Charts: [in]anace von subsource Netaudio-Charts: Konrad [rowolo.de/ phonocake.org] Netaudio Charts: Pete Leuenberger Netaudio Charts: Bernd Drescher
Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

Also die Neatudio Charts sind wirklich eine sehr gute Einrichtung. Speziell für Leute wie mich die sich immer noch mit ISDN und CbC rumschlagen müssen. Da ist halt mal "kurz reinhören" bei ein paar Alben/Labels nicht so leicht. Die Charts sind da immer ne ganz gute Orientierung, da zumindest mal kein Schrott bei ist (auch wenn mir nicht immer alles gefällt)

Was mich persönlich daher auch noch freuen würde, wäre eine Chart-History. Da ich zum Beispiel bei den letzten Vorschläögen eingeltich noch ein paar Lieder hören wollte, aber dann den Download imemr weiter rausgeshocben habe und nun weis ich nicht mehr wie ich an die Liednnamen kommen soll

meint: StIllE am 14.07.04

@StIllE: ok, service ist alles ;) aber es gibt ja auch noch unsere hervorragende suche in oranje - janz weit oben auf der seite ;) oder hier klicken: http://www.phlow.net/mt/mt-search.cgi?search=netaudio+charts&IncludeBlogs=1

der moritz

meint: mo. am 14.07.04

Jau, hast recht. Mrz ist genial! Aber auch ich habe bei der "SharewareNetzmucke" immer Zuordnungsschwierigkeiten...

meint: 020200 am 14.07.04

Danke für Platz 2 ...

meint: firnwald am 15.07.04

*lieber.wieder.ganz.still.bin* ;)

ich hatte es mir schon fast gedacht, dass es irgendwie verfügbar sein muss. aber ich hab nat übersehen das ja die Charts auch immer als "artikel" auftauchen. *schäm*
Vielen Dank aber für die Hilfe :)

meint: StIllE am 15.07.04

just saw "viple" made it in to your netaudio-charts! life is full of surprises... =)

flattered,
michl

meint: michl bridge am 08.09.04

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign