m-a-m-a - Süßes melancholisches Driften

Rubrik » MP3 Download Musik

m-a-m-a.jpgGestern hat mich mein digitales Surfbrett an den Strand von m-a-m-a getrieben. Zwischen Muscheln und Sand glitzerten da einige wundersame Downbeat-Perlen, die ich sofort auf meine Festpladde gestapelt und gleich daraufhin in mein Herz geschlossen habe.

Abseits von kommerziellen Chil-Out und Havanna-Lounge-Compilations sitzt irgendwo in seinem Zimmer Bastian Albers und werkelt vor sich hin. Ihn hat die Flut an furchtbar öden und immer wieder gleichen Downbeat-Samplern scheinbar nicht sonderlich gestört. Andere ekeln sich heute dank der unnötigen Schwemme wenn man nur Downbeat sagt, doch dem Berliner ist das egal.

Glücklicherweise, denn mit angedubbten Tracks wie "The Fool" oder leicht angehousten Tracks im Stile von "Fanatic" badet er uns in Dur-Akkorden, dass wir nur noch selig Grinsen: "Mehr!". Wer auf ein wenig Kitsch und Sonntag-Chill Out steht, sollte zugreifen, solange die Tracks noch online sind

Die feinen Tunes gibt es im korrekten OGG-Vorbis Format genau hier: www.mamassiv.com/tracksmama.html.

Sein Weblog findet Ihr im Ameisenhügel unter: mama.antville.org.

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button
Klick-Konzept - Essentielles Webdesign