Netaudio Special: Martin Wisnowski aka 020200 Netaudio Favoriten 2004

Rubrik » Compilation

martin_wisnowski.jpgMartin Wisnowski ist eher der wissenschaftlich leidenschaftliche Typ von Mensch. Dinge werden genau und gerne unter das Mikroskop gelegt. Dabei kann alles alles Mikroskop funktionieren: Ohren, Augen und Verstand. Neugierde als menschlicher Treibstoff das Leben zu genießen, zu beobachten und zu analysieren. (Netlabel-)Musik ist ein Elixier davon...

Hinter dem Synonym 020200 steckt Martin Wisnowski. Ein unglaublich sympathischer Mensch, der gerne diskutiert und die Menschheit mit scapishen Musikeskapaden verwöhnen und auf ein neues Niveau gewöhnen möchte.

Mit 2063music.de gehört sein Netlabel nicht nur zu den Ältesten, sondern auch mit der digitalen Couch in Kaiserslautern treibt er die Netzkultur voran. Wir machen einen höflichen Knicks und bedanken uns für seine außerordentlichen Texte in 2004. Wir sind gespannt, was da demnächst an weiteren Expeditionen auf uns zukommt. Aber jetzt Musik ab,...

Netlabel-Website: www.2063music.de
Event-Website: www.digitalcouch.de

Netaudio Favoriten 2004

  1. Ruben D'Hers - "Todo está en descanso" - http://www.2063music.de
  2. Blisaed - "Feelings in general" - http://camomille.genshimedia.com
  3. Various - "Lighted Apartment" - http://www.miasmah.com
  4. alles von den Broke Gringos - http://www.ideology.de
  5. Elliptic - "Space" - http://www.ideology.de
  6. Various - "Ascension 3 EP" - http://www.scientific.nl
  7. Holger Flinsch - "Organon" - http://www.realaudio.ch
  8. Phoenelai - "Rebuilding the Structures" - http://www.2063music.de
  9. Xhale - "Slugarbed" - http://www.miasmah.com
  10. Frederico Monti - "Invierno" - http://www.subsource.de
Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button
Klick-Konzept - Essentielles Webdesign