Diverse - Symbiosis (Zymogen)

Rubrik » Compilation

zymogen-compilation-445x445.jpgCompilation mit experimentellen Sounds | Wer sich für experimentelle elektronische Klänge interessiert, ist hoffentlich schon einmal auf den schönen Seiten des Netlabels Zymogen gelandet. Dieses im italienischen Modena angesiedelte Label besticht seit nunmehr 15 regulären Veröffentlichungen durch einen interessanten und kohärenten Labelsound mit hohem Wiedererkennungswert.

Text: Ansgar Seide

Das Label weiss stets durch ein optisch ansprechendes Design zu überzeugen. Zymogen-Acts wie D'incise, Takeshi Nakamura, Lezrod und Ibakusha überzeugen mit ihren äußerst feinteilig strukturierten experimentellen Klangcollagen durchgehend.

Zwischen den Katalognummern 12 und 13 schob Zymogen mit Symbiosis erstmals so etwas wie einen Überblick über die verschiedenen Akteure des Labels ein. So finden sich auch hier die bereits oben genannten alten Bekannten wieder. Symbiosis kann aber auch als verheißungsvoller Ausblick auf die Zukunft des Labels verstanden werden, denn es treten außerdem viele Namen auf, die im bisherigen Backkatalog keinen Eintrag gefunden haben.

Dabei ist deutlich zu beobachten, dass die Möglichkeiten einer Erweiterung des zur corporate identity gewordenen Labelsounds vorsichtig ausgelotet werden. Besonders eindrucksvoll gelingt dies mit Emil Klotzsch, dessen „Kummer“ vollkommen ohne Beats und Störgeräusche auskommt, dafür aber mit sanften Klarinetten-Klängen einen schönen Ambient-Teppich ausfährt, und Aza, der in seinem „Tag“ eine beeindruckend bedrohliche Kulisse aus Streichern und kreischenden Klängen aufbaut.

Insgesamt gesehen bietet Symbiosis über eine Stunde lang experimentelle elektronische Musik in höchster Qualität zum Nulltarif. Der einzige Nachteil: Anders als bei den regulären Katalognummern benötigt man für den Download von Symbiosis einen Downloadcode, den man nach der Abonnierung des Zymogen-Newsletters per E-Mail zugeschickt bekommt. Danach wird man aber auch nicht mit tausenden Mails zugebombt, sondern lediglich dezent auf die nächsten Veröffentlichungen hingewiesen. Und die will man dann ja auch haben.

MP3 Musik Download

Release: http://www.zymogen.net/symbiosis/

Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

ja! zymogen! yippie!

meint: bettina rhymes am 04.09.07

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign