INFO:

krill.minima - Zwischen zwei und einer Sekunde

cover-krill_minima.gif Ambient Netaudio Klassiker | Mit "Zwischen zwei und einer Sekunde" brach Martin Juhls ein wenig die Fixierung von Thinner auf ausschließliche Dance-Tracks auf. Sein experimentelles und ruhiges Album, hätte man eher auf dem Autoplate-Sublabel erwartet. weiter lesen!

krill.minima - Urlaub Auf Balkonien (Thinner)

thn098cover-100x100.jpg Dub-Ambient | Martin Juhls aka krill.minima komponiert epische Klangteppiche, die wie Landschaften atmen. Die großflächigen Klangteppiche entstehen bei krill.minima durch weit aufgezogene Hallräume, in denen sich die Sounds im Echo aalen können. Echo als Stilmittel dient für das Spiel im Raum. Ganz Dub, dient ein warmer Bass als Grundton. weiter lesen!

10 Jahre Monotonik - Phlow gratuliert

Wenn es ein Netlabel gibt, dass ich mit den frühen Tagen von Netaudio in Verbindung bringe, dann ist das Monotonik. Alles startete 1996 unter dem Namen Mono. Zuerst war Monotonik nur ein Netlabel für Mod-Files, also diese lustigen Modules, die Sequenzer- und Sample-Daten beinhalten. Seitdem wurden einige Sublabels hervorgebracht hat und seit 1999 mp3s zum download bereitgestellt. Wie sich herausgestellt hat ist Monotonik eines der stabilsten Satelliten im Netlabel Universum. weiter lesen!

Segue - Forest Refractions (Autoplate)

"Forest Refractions" ist eines jener ruhigen Ambient-Alben, das man genüsslich in einem Rutsch hören kann. Man kann es leise flüstern lassen, während man spielt, durch das Netz surft oder schreibt. Oder man lehnt sich für eine Weile zurück und hängt seinen eigenen Gedanken nach und lässt das Album von Segue den Raum füllen. weiter lesen!

Repetition Distract - Recordings 07/2004 - 05/2005 (Plainaudio Netlabel)

Düsterer wird es mit Repetition|Distract aus Deutschland. Ambiente Noise-Drones, Verzerung aller Orten, dräuende Harmonie-Cluster in punktuell-melodischer Auflösung. Wow! Avantgarde-Rock trifft es wahrscheinlich am besten, dabei ist Felix' Musik komplett am Laptop zusammengelötet. weiter lesen!

Koutari Fukui - Between Objects (EKO Netlabel)

Sehr schönes, elaboriertes Adult Pop-/ Ambient-Album auf EKO. Wenn euch Autoplate in letzter Zeit zu sehr in esoterischen Nebelschwaden-Ambient abdriftet- "Between Objects“ ist euer Ding! Vor allem der Einsatz klassischer Instrumente (Streicher) hebt die EP deutlich über den Netaudio-Tellerrand. weiter lesen!
Klick-Konzept - Essentielles Webdesign