INFO: Unter Kolumne Veranstaltung findest humorvolle, subjektive und individuelle Kommentare zum Netzgeschehen und Musik. Manchmal auch einen exquisiten Veranstaltungshinweis.

CDs, DVDs und Störche

logos_100.jpg Analyse der Musikindustrie | In seinem neuesten Artikel nimmt Swen Emmerling die Milchmädchenrechnung der Tonträgerbranche wieder einmal genauer unter die Lupe und liefert eigene Erklärungen für die Misere der Musikindustrie in seinem abschließenden Resümée. weiter lesen!

"SWR2 Wissen"-Sendung über Netlabels

[Update] SWR2 publiziert Sendung als "Open Content“ | Mit einer halbstündigen Sendung über Netlabels und kostenlose Musik im Netz publiziert SWR2 am 14.1.2008 erstmals einen umfangreichen Radiobeitrag, der zugleich als "Open Content“ im Internet zur Verfügung stehen wird. Damit entspricht das SWR Kulturradio der sogenannten "Stuttgarter Erklärung“ des Bildungsbündnisses Open-Content Baden-Württemberg. Mit dabei sind ein paar uns bekannte illustre Gäste der Szene, wie kus und Ozy von Starfrosch, Dirk Brünner von www.regioactive.de, Jammin Inc, Sebastian Redenz und Jörg Schuster aka digitalverein. weiter lesen!

Grüsse aus Köln-Nippes!

Hallo und willkommen im neuen Jahr! Es tat gut mal ein wenig untergetaucht zu sein. Jetzt sitze ich wieder vor der Eingabemaske und möchte mich erst einmal bedanken. Bedanken, dass ihr Phlow unter die Top-5 Blogs in die de-bug-Poll gewählt habt. Genaue Punktlandung auf Platz 4. Und damit ihr auch so gute Laune 2008 habt, schaut Euch mal diesen unglaublich pointierten und geistreichen Videoclip an. Den habe ich mir bereits zig Mal angeschaut, weil die Kinder unfassbar gut schauspielern, die Texte voll auf die zwölf sind. 74-Sekunden-Spot drehten Studenten us Kölle. Also, auf weitere wunderbare Netzereignisse in 2008! Wer sonst noch in den Top-5 war, seht Ihr nach dem Klick. weiter lesen!

360º Deals - Die neuen Knechtvertäge der Musikindustrie

paramore-sm.jpg Musiker Ripoff | Früher baute die Musikindustrie Künstler wie Prince kontinuierlich auf und subventionierte deren erste Alben. Stellte sich der Erfolg nicht sofort mit dem Debüt-Album ein, gab es meist eine zweite oder dritte Chance. Das Modell hat sich komplett gedreht. Heute nehmen Major-Firmen fast nur noch Bands unter Vertrag, die bereits eine eigene Fan-Community besitzen und ihr Potenzial bewiesen haben. Mit einem 360º-Deal kauft sich die Musikindustrie die Musiker und versklavt sie gleich rundum. weiter lesen!

Mensch > Wissen > Exportieren/Importieren > nach Ausland

Als sich das Flugzeug am vergangenen Sonntag auf Sinkflug in Richtung Wien begab, rutschte mir ein irritierender Gedanke an den vorderen Rand meines Bewusstseins. Noch etwas weich im Kopf von der stickig-warmen Luft im Flugzeug dachte ich so bei mir... weiter lesen!

MICA - mo.'s Workshops auf der DMET Konferenz

dmet.jpg Kostenlose Workshops für Musiker | Morgen und übermorgen findet in Wien die im Rahmen des EU-geförderten Projekts DMET initiierte Konferenz mit dem Titel „The fan, the music, and the net: Economic aspects of a passionate relationship in a digital world“ statt. Die Teilnahme an den Workshops - eigentlich "Pilotworkshops" - sind kostenlos. mo. ist mit an Bord und erläutert digitale Guerilla-Taktiken für Musiker im Web 2.0-Zeitalter. weiter lesen!
Klick-Konzept - Essentielles Webdesign