Netaudio Special: iD.EOLOGY - Music is about people

Rubrik » Interview Portrait

ideology_heads.jpgUnter den deutschen Netlabels gehört iD.EOLOGY zu den bunten und musikalisch breitgestreuten Labels. Hier herrscht kein Labelsound, sondern es werden ganz sich selbst und der Ideologie verschrieben, IDs vergeben. Denn jeder Künstler ist, äußert sich, sieht und hört sich anders an - bildet seine eigene Identität. Was erwartet uns also 2005? Noch mehr Beinfreiheit?
Wie seht Ihr 2004 im Rückblick für die Netlabel-Szene? Durchbruch geschafft?
durchbruch? kommt wahrscheinlich auf die relationen an, in denen man das misst. auf jeden fall ist meiner meinung die aufmerksamkeit, sowohl in den medien als auch beim "normalen surfer", gewachsen, was ja für die weitere zukunft der netlabel hoffen lässt. :)

ideology_banner.jpg

Wie sehen Eure Prognosen für 2005 aus und welche Strategie werdet Ihr fahren?
wir wollen versuchen, mit unseren arbeiten weiterhin kontinuierlich mehr und mehr leute zu erreichen, auch ausserhalb des netzes. bislang lief es eigentlich ganz gut bei uns und ich denke, in 2005 wird es auch noch besser laufen, da wir aus kleinen fehlern gelernt haben und viel vorarbeit, die man immer erstmal machen muss, geleistet ist.
Wie bewertet und empfindet Ihr die Außenwahrnehmung durch Radio, Fernsehen, Zeitschriften und Clubbesitzer? Funktioniert Euer Netlabel-Bizniz, um Aufmerksamkeit für Euch und Eure Künstler zu erzeugen?
Ersteres wohl eher noch recht mässig denke ich im allgmeinen pool der musikindustrie, aber dennoch gibts ja schon interesse bei vereinzelten medien. z.b. radio fritz hat dieses jahr ein netaudio-special gemacht mit musik und kleineren interviews, ebenso der hamburger sender fsk sowie das kölner campus radio. auch zeitschriften wie de:bug, intro featuren gelegentlich netlabel-musik. sicherlich noch ein weiter weg, da es wenig marketing ausserhalb des netzes gibt, aber denke auch das wird sich sicherlich zukünftig vermehren, nicht nur bei unserem eigenen label. was uns selber betrifft, sind wir bisher mit der resonanz auf unser treiben absolut zufrieden, was sich durch downloadzahlen, visits und feedback auf und durch unsere webseite wiederspiegelt.

id_meeting.jpg

Was sind Eure persönlichen iD.EOLOGY-Highlights in diesem Jahr?
features in verschiedenen radiosendungen mit interviews & musik - diverse labelabende mit livemusik, dj´s und ausstellungen unserer designers lounge - einige sehr nette neuzugänge bei iD.EOLOGY, die absolut gute sachen produzieren
iD.EOLOGY hat 2004 neben einem Relaunch auch die Grafix-Releases-Serie losgekickt. Warum gibt es bei Euch Grafik-Releases, was ist die Idee dahinter und wie ist die Resonanz?
die idee stammt noch aus der computerscene-zeit, in der das zusammenspiel von musik & graphik immer eine grosse rolle gespielt hat. die idee des label-kollekives war immer, neben musik auch graphische arbeiten zu veröffentlichen. wir sehen uns insgesamt nicht nur als reines musiklabel sondern eher als ein kollektiv aus kreativen leuten, die über die seite ihren output der öffentlichkeit zugänglich machen. die graphischen releases gab´s schon von anfang an auf unserer seite, nur haben sie durch den relaunch anfang ´04 endlich ein dem audio-bereich ebenbürtiges format bekommen. dort wird übrigens auch im nächsten jahr noch einiges interessantes neues zu sehen sein! ;)
sudio_live_04.jpg
Was steht bei iD.EOLOGY für 2005 an? Worauf können sich die Surfer freuen?
wir versuchen aufgrund der inzwischen hinzu gekommen neuen artists und dem demzufolge höheren output an musik, statt wie bisher monatlich einen, jetzt wenn möglich doppelreleases herauszubringen. diese werden zeitgleich released, um auch weiterhin überschaubar zu bleiben und nicht gefahr zu laufen, an zuviel und zu raschem output zu ersticken und die leute zu vergraulen. dabei steht auch weiterhin die qualität der releases im vordergrund, das hat keine quantitaiven gründe sondern einfach das wachstum unserer iD´s. desweiteren sind weitere auftritte geplant, wahrscheinlich auch gegen sommer eine iD.EOLOGY-deutschlandtour mit viel livemusik von leuten wie velure, den broke gringos, sudio, elliptic, monomatik, cuebism usw. - man verfolge unseren newsletter ;) auch wird es einen kleinen iD-shop geben, in dem es nette und sehr schicke artikel gibt, die man gegen ein kleines entgeld erstehen kann und somit unsere künstler, die ja alle ihre werke umsonst veröffentlichen, auch finanziell unterstützen.

Links

Website: www.ideology.de
Als Favorit speichern » AddThis Social Bookmark Button

Kommentare

Muss ja ganz neidlos sagen, dass Ideology immernoch mit Abstand zu den Besten gehören! Freu mich schon darauf in Kölle bei Paries vorbeizuchecken!

meint: 020200 am 12.01.05

Kommentar schreiben!

Kommentare:

Klick-Konzept - Essentielles Webdesign